Isorocket Flieger

„Falscher“ Dübeleinsatz bei isorocket® kein Thema

Häufig geraten Bauten in Gefahr, weil beim Gerüst falsche Dübel eingesetzt werden. Dem wirkt isorocket® konsequent entgegen.

Dübel

Häufig geraten Bauten in Gefahr, weil beim Gerüst falsche Dübel eingesetzt werden. Dem wirkt isorocket® konsequent entgegen und schafft damit Vorteile für jeden Bauherrn, Bauunternehmer und Architekten: Denn isorocket®-Dauergerüstanker werden je nach Wandaufbau und Untergrund immer als komplettes System ausgeliefert. Das heißt, es sind immer sämtliche für die vorschriftsmäßige Montage notwendigen Bauteile vorhanden. Dies betrifft insbesondere auch das nach abZ oder ETA zugelassene Verankerungsmaterial (Dübel, Schrauben). Ein weiterer Vorteil ist, dass die Zulassung des isorocket®-Dauergerüstankers unabhängig vom jeweiligen Befestigungsmaterial besteht. Somit können künftig auch weiterentwickelte Dübel und/oder Schrauben (natürlich mit Zulassung) eingesetzt und damit die hohe Stabilität des Gesamtsystems weiter optimiert werden– ohne das eine erneute Zulassung erforderlich wird.


isorocket® Newsletter:

Sie möchten die rocketstory mitverfolgen? Dann empfehlen wir Ihnen unseren kostenlosen Newsletter, in dem wir regelmäßig über Entwicklungen rund um unseren Dauergerüstanker isorocket® sowie über spannende und wissenswerte Themen aus der Baubranche berichten.

Weitere Infos / Anmeldung

Sie möchten mehr erfahren?

Gerne informieren wir Sie detailliert über die einzigartigen Vorteile des Dauergerüstankers isorocket®.

Kontakt aufnehmen

  • Verankerung

    Sichere Verankerung des Gerüsts mit dem isorocket® Dauergerüstanker.

  • Stopfen

    Anbringung des wärmebrückenfreien Verschlussstopfens.

  • System Concrete

    Die isorocket® Concrete-Reihe ist speziell für die Anwendung auf Beton gemäß DIN 4426 konzipiert.

  • Ablängen

    Ablängung des Schraubkanals mit dem rocketcutter (Spezial-Werkzeug aus dem Montage-Set).

  • Anstrich

    Sauberere Malerarbeiten um den isorocket® Dauergerüstanker.