Isorocket Flieger

isorocket® „rockt“ in Köln

Auf der FAF 2019 in Köln konnte das Fachpublikum den besten Gerüstanker aller Zeiten live auf dem isorocket®-Messestand erleben und gleichzeitig der Präsentation einer echten Weltneuheit beiwohnen.

Emstek. Auf dem isorocket®-Messestand bot sich den Besuchern der FAF-Messe ein ungewöhnliches Bild. isorocket® setzte mit seinem Messeauftritt nicht auf durchgestylte Messepräsentation sondern 100% erlebbare Baupraxis. Anhand der Darstellung einer realen Gerüstbausituation konnte das rocket-Team den zahlreichen interessierten Fachleuten die konkrete Funktionsweise und einzigartigen Vorteile des isorocket® Verankerungssystems praxisgetreu vorführen.

Das einzige Verankerungssystem mit Zulassung für Mauerwerk und Beton

Nachdem bei der Produkteinführung und ersten Messepräsenz vor gut drei Jahren das Thema Daueranker noch absolutes Neuland war, konnte Geschäftsführer Franz Wessendorf nun ein deutlich gesteigertes Interesse feststellen. „Obwohl die Überarbeitung der DIN 4426 hinsichtlich des Einsatzes von Dauerankern schon 2013 erfolgte und verbindlich war, kommt erst jetzt Bewegeung in den Markt. Das Thema ist in der Branche angekommen“, erklärte Franz Wessendorf. Die lange „Durststrecke“ wurde durch mehrere Faktoren ausgelöst und hängt u.a. eng mit Informationsdefiziten und ungeklärten Verantwortlichkeiten der betroffenen Gewerke zusammen. Der wesentliche „Bremsfaktor“ war allerdings die Tatsache, dass im Grunde keine zugelassenen Verankerungsysteme vorhanden waren. Stattdessen erschienen immer neue „Brückenlösungen“ in Form von temporären Verankerungskonstruktionen, die nicht den Vorgaben der DIN 4426 entsprachen. Seit Anfang 2019 hat sich das geändert, denn seitdem ist isorocket® das einzige Verankerungssystem mit bauaufsichtlicher Zulassung für Mauerwerk und Beton am Markt. „Das Thema Zulassung war die Leitaussage unseres Messeauftritts“, erläuterte Oliver Ahrens vom rocket-Team. „Viele Besucher wussten noch immer nicht, dass zugelassene Systeme am Markt existieren und waren dementsprechend auch sehr interessiert“, führte Ahrens weiter aus.

Die Weltneuheit: beliebige Wiederbelegbarkeit von Dauerankern mit dem XtensionKit

Auf dem isorocket®-Messestand erwartete die Besucher dann noch ein ganz besonderes Highlight – eine absolute Weltneuheit: das XtensionKit. Hintergrund dieser Produktentwicklung ist eine wesentliche Vorgabe der DIN 4426: die beliebige Wiederbelegbarkeit von Dauerankern. Besonders in der Gerüstbaubranche wurde der Umstand moniert, dass die einmal gesetzten Ankerpunkte im Renovierungs- bzw. Wiederbelebungsfall nahezu unmöglich wieder zu treffen seien. Das ganze Prinzip der Daueranker wäre dadurch fragwürdig und nicht zu Ende gedacht, wenn bei einer Neueinrüstung wieder neue Ankerpunkte erstellt werden müssten. Genau hier setzt das XtensionKit an, das wie ein Adapter für die isorocket® Dauergerüstanker funktioniert. „Mit dem XtensionKit wird der einzelne Ankerpunkt letztlich zum System. Damit kann jedes beliebige Baugerüst völlig unabhängig von Rastermaßen sicher und DIN-konform verankert werden“, beschreibt Franz Wessendorf das innovative Produkt. „Auch wenn der Wiederbelegungsfall und damit auch der Einsatz des XtensionKit erst einige Jahre nach Erstellung der Fassade notwendig wird, so war es für viele Fachbesucher wichtig zu wissen, dass isorocket® hier bereits eine perfekte Lösung parat hat“, ergänzte Oliver Ahrens.

Mit dem Verlauf der Messe zeigte sich das rocket-Team aufgrund des hohen Besucheraufkommens und des starken Interesses hochzufrieden. Die zentralen Themen Zulassung und Wiederbelegbarkeit haben Wirkung gezeigt und konnten nachhaltig dazu beitragen, isorocket® als besten Gerüstanker aller Zeiten auch in den Köpfen der Messebesucher zu „verankern“.

  • Ablängen

    Ablängung des Schraubkanals mit dem rocketcutter (Spezial-Werkzeug aus dem Montage-Set).

  • Dämmung

    Sauberes Anarbeiten des Dämmmaterials. Ideale Kraftabtragung sorgt für Stabilität.

  • Verankerung

    Sichere Verankerung des Gerüsts mit dem isorocket® Dauergerüstanker.

  • Kraftaufnahme

    Perfekte Kraftaufnahme pro Montagepunkt.

  • Stopfen

    Anbringung des wärmebrückenfreien Verschlussstopfens.