Isorocket Flieger

Temporäre Verankerung (nach DIN EN 12811-1:2004-03)

Sofern Sie alle Vorteile des isorocket® Gerüstankersystems für sich nutzen möchten, die Lastannahmen der DIN 4426 aber nicht greifen sollen, weil Sie nur eine temporäre Gerüstverankerung nach der DIN EN 12811-1:2004-03 (Temporäre Konstruktionen für Bauwerke - Teil 1: Arbeitsgerüste) erstellen möchten, bieten wir Ihnen alternativ die komplette rocketfamily (Mini, Midi, Maxi, Mega) auch für temporäre Verankerungen an.

isorocket® MINI Temporary

isorocket® MINI Temporary

Permanentanker für WDVS, VHF und 2-schaliges Mauerwerk. Zur Herstellung einer temporären Verankerung auf Mauerwerk und Beton nach DIN EN 12811-1:2004-03. Für Aufbaustärken von 100 – 160 mm.

Zum Produkt

isorocket® MIDI Temporary

isorocket® MIDI Temporary

Permanentanker für WDVS, VHF und 2-schaliges Mauerwerk. Zur Herstellung einer temporären Verankerung auf Mauerwerk und Beton nach DIN EN 12811-1:2004-03. Für Aufbaustärken von 180 – 240 mm.

Zum Produkt

isorocket® MAXI Temporary

isorocket® MAXI Temporary

Permanentanker für WDVS, VHF und 2-schaliges Mauerwerk. Zur Herstellung einer temporären Verankerung auf Mauerwerk und Beton nach DIN EN 12811-1:2004-03. Für Aufbaustärken von 260 – 320 mm.

Zum Produkt

isorocket® MEGA Temporary

isorocket® MEGA Temporary

Permanentanker für WDVS, VHF und 2-schaliges Mauerwerk. Zur Herstellung einer temporären Verankerung auf Mauerwerk und Beton nach DIN EN 12811-1:2004-03. Für Aufbaustärken von 340 – 400 mm.

Zum Produkt
  • Verankerung

    Sichere Verankerung des Gerüstes.

  • Ablängen

    Ablängung des Schraubkanals mit dem mitgelieferten Zubehör.

  • Kraftaufnahme

    Perfekte Kraftaufnahme pro Montagepunkt.

  • Stopfen

    Anbringung des wärmebrückenfreien Verschlussstopfens.

  • Anstrich

    Sauberere Malerarbeiten um den Gerüstanker.